Stromspar-Check für einkommensschwache Haushalte

Stromsparen ist gleich doppelt sinnvoll: Es schont den Geldbeutel und gleichzeitig die natürlichen Ressourcen.

Energiespar-Sprechstunde in Minden: Begegnungszentrum Bärenkämpen

Wann? Jeden 2. und 4. Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr

Wo? Im Begegnungszentrum Bärenkämpen (In den Bärenkämpen 20A, 32425 Minden)

Download: Flyer

Folgende Beratungsstellen bieten Donnerstagnachmittags im Begegnungszentrum ebenfalls Sprechstunden von 14 bis 16 Uhr an:

wöchentlich: Quartiersmanagement, Integrationsassistenten, Jugendamt, sowie die Bezirkspolizei (16 bis 18 Uhr),

alle zwei Wochen: Berufsberatung der Arbeitsagentur sowie Beratung des Jobcenters

Energiespar-Sprechstunde in Lübbecke: Begegnungszentrum "Altes Amtsgericht"

Wann? Jeden 1. Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr

            Jeden 3. Mittwoch von 13.00 bis 15.00 Uhr

Wo? Im Begegnungszentrum "Altes Amtsgericht" (Gerichtsstraße 5, 32312 Lübbecke)

Download: Flyer

Bürozeiten:

Mo - Do: 8.30  – 16.45 Uhr
Fr: 8.30 – 15.00 Uhr

In den Bärenkämpen 30
32425 Minden

Tel.: 0571 5971 99 69 oder
Tel.: 0157 379 015 12

Für aktuelle Informationen: besuchen Sie uns auf Facebook !

Einkommensschwache Haushalte haben bei uns die Möglichkeit, bei sogenannten Stromspar-Checks mitzumachen. Die Stromsparhelfer sind Langzeitarbeitslose, die zuvor praktisch und theoretisch geschult wurden.

Die Aktion Stromspar-Check ist eine gemeinsame Aktion des Deutschen Caritasverbandes e.V. und des Bundesverbandes der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands e.V.

Qualifizierte Stromsparhelfer führen in einkommensschwachen Haushalten sogenannte Stromspar-Checks durch. Dabei messen sie die Verbrauchswerte von Waschmaschinen, Elektroherden, Kühlschränken, Lampen, Computern, Warmwasserbereitern oder Fernsehgeräten. Danach geben sie qualifizierte Tipps, wie sich der Verbrauch mit einfachen Mitteln senken lässt.

Das Besondere an dieser Aktion:

Die Stromsparhelfer sind selbst Langzeitarbeitslose. Sie bekommen eine theoretische und praktische Einweisung durch qualifizierte Trainer. Der Caritasverband Minden e.V. wirbt und betreut die Stromsparhelfer und hält dabei engen Kontakt zu den örtlichen Sozialbehörden.

So können Sie mitmachen:

1. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin (Tel. 0571 5971 99 69 oder 0157 379015 12).

2. Die Stromsparhelfer kommen zu Ihnen und überprüfen Ihren Stromverbrauch. Sie erhalten erste Tipps, wie Sie Strom sparen können.

3. Beim zweiten Besuch der Stromsparhelfer erhalten Sie ein kostenloses Stromspar-Paket, dessen Materialien nach Bedarf sofort montiert werden.

4. Außerdem erhalten Sie einen Stromspar-Fahrplan, der auf Ihren Haushalt abgestimmt wird, sowie Ratschläge, wie Sie Ihren Stromverbrauch weiter reduzieren können.

Download Stromspar-Check-Flyer

Hier erfahren Sie mehr.

Stecky auf Tour im Mühlenkreis

Neuigkeiten:

Stromrechnung zu hoch? Saftige Nachzahlung? Weiterlesen
Unser Angebot für Sie: Energiespar-Sprechstunde im Begegnungszentrum Bärenkämpen Weiterlesen
Das Stromspar -Team Minden startet am Donnerstag, 03. März eine Beratungsaktion. Ziel ist, Haushalte mit geringen Einkommen vor hohen… Weiterlesen
Der Stromspar-Check in Minden-Lübbecke macht weiter, unter strengsten Hygiene-Auflagen. Weiterlesen

Stecky hilft in Minden aus!

Im April dieses Jahres sollte wieder ein neues Team zusammengestellt und ausgebildet werden. Allerdings gestaltete sich (Corona bedingt) die Suche nach neuen Mitarbeitenden schwierig.

Bisher konnten 4 von 6 freie Stellen neu besetzt, die verpflichtenden Schulungen und erste Hausbesuche durchgeführt werden.

Um den neuen Mitarbeitenden bei ihren neuen Aufgaben unter die Arme zu greifen, bekamen sie nun für einen Tag Unterstützung von unserem Maskottchen Stecky. Er begleitete das Team einen Tag lang im Büro.

Ob Telefondienst, die Vorbereitungen für einen Hausbesuch, die anschließende Checkeingabe oder das Packen der Soforthilfen im Lager, Stecky konnte überall aushelfen und teilte gerne seine Erfahrungen und gab viele praktische Tipps für die Arbeit im Projekt.

Hintergrund:

Alle Mitarbeitenden im Stromspar-Check Minden sind mit einer 2-jährige Beschäftigungsdauer im Caritasverband Minden angestellt. Somit wechselt sich alle 2 Jahre das Stromspar-Check Team, um so vielen Langzeitarbeitslosen die Möglichkeit zu geben, sich wieder in den Arbeitsalltag einzufinden, neue Aufgabengebiete kennenzulernen und ihre Stärken zu entdecken, um auf dem 1. Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.

(Fotostrecke: SSC Minden)

Unsere Kooperationspartner:

Unsere Sponsoren: