Caritasverband Deutschland

Internationale Mutter-Kind-Gruppen für Kinder von 0-3 Jahren und ihre Mütter


Die Internationalen Mutter-Kind-Gruppen richten sich überwiegend an Frauen mit Migrationshintergrund und ihre Kinder, die noch keinen Kindergarten besuchen.

 

In diesen Gruppen werden die Kinder unter Einbeziehung ihrer Mütter gezielt in ihrer Entwicklung gefördert, können spielen und singen,Neues ausprobieren und im Kontakt mit anderen Kindern Sozialkompetenz erwerben. Kinder mit Migrationshintergrund lernen spielerisch die deutsche Sprache.

 

Ihre Mütter können in der Gruppe Kontakte knüpfen und sich mit anderen Müttern in vertrauter Runde austauschen. Alle Gruppen werden von ausgebildeten Migrantinnen geleitet.

 

 

Neue Mütter und Kinder sind jederzeit herzlich willkommen!

 

Ansprechpartnerin:


 

 

 

 

Cornelia Schiepek

Dipl.-Sozialarbeiterin,

Dipl.-Sozialpädagogin

Tel.: 0571 / 82899-68

cornelia.schiepek(at)caritas-minden.de

 

Unsere Mutter-Kind-Gruppen:

 

Minden-Bärenkämpen: Dienstag 10:00 – 11:30 Uhr

(im Jugendhaus "Geschwister Scholl", In den Bärenkämpen 52)

Minden-Innenstadt: Mittwoch 10:00 – 11:30 Uhr

(im "Gemeindehaus Petrikirche", Durchgang Ritterstr. 5-7

Minden-Dankersen: Donnerstag 10:00 – 11:30 Uhr

(im Jugendzentrum "Alte Schmiede", Zur Schmiede 7)

Minden-Rodenbeck: Mittwoch 10:00 - 11:30 Uhr

(im Gemeindehaus St. Paulus , Trippeldamm 2a)

Minden-Rodenbeck: Donnerstag 10:00 – 11:30 Uhr

(im Gemeindehaus St. Paulus, Trippeldamm 2a)

Minden-Rodenbeck: Freitag 10:00 – 11:30 Uhr

(im Familienzentrum Kita Leonhardi, Auerhahnweg 1

Minden-Innenstadt: Mittwoch 09:30 - 11:00 Uhr

(im Türkisch - Islamischen Kulturverein, Kaiserstr. 9)

Hinweis: In den Schulferien finden die Gruppen nicht statt!