Caritasverband Deutschland
28.06.17

Internationaler Graffiti-Workshop für Jugendliche

In diesem Jahr bietet der Caritasverband Minden e.V. im Rahmen von youngcaritas in Kooperation mit dem Migrationsdienst einen internationalen Graffiti-Workshop für geflüchtete und deutsche Jugendliche an. Hierbei geht es darum, dass Jugendliche mit unterschiedlichen kulturellen und sozialen Hintergründen in Kontakt treten und gemeinsam aktiv werden sollen.

Für den Workshop konnten wir den in Minden bekannten Workshopleiter Mattias Voss auch bekannt als Lord Scan für uns gewinnen. Der Workshop wird an sechs verschiedenen Terminen in den Sommerferien 2017 stattfinden (siehe Flyer) und ist für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos.

 

Anmeldungen sind ab sofort bei Samira Mertens: Tel.: 0176/18289952 oder via Mail: samira.mertens@caritas-minden.de möglich. Wir freuen uns auf dich!

 

An dieser Stelle geht ein großer Dank an die Caritaskonferenz St. Gorgonius und Paulus, die für den Workshop Gelder aus dem Flüchtlingsfond akquirieren konnten und den Workshop selber finanziell unterstützen.

Auch bedanken wir uns bei der Firma Montana Cans, welche uns eine große Menge an Sprühdosen kostenlos bereitstellen.